Ausbildungsbrief

Wir unterstützen Sie/Ihre Auszubildenden bei der Ausbildung

Mangelnde Praxisorientierung und im theoretischen Ansatz nicht den Anforderungen einer Steuer­beratungskanzlei zu entsprechen, das ist vielfach die Realität der Stoffvermittlung an den Berufs­schulen. Deswegen bieten wir Ihnen unsere Unterstützung in der Ausbildung zum/zur Steuerfach­angestellten bzw. in der Umschulung von Berufseinsteigern an. Von vielen Kollegen wurde zwischen­zeitlich der Erfolg dieser Ausbildungsbriefe bestätigt.

In den Ausbildungsbriefen ist der gesamte steuerrechtlich prüfungsrelevante Stoff pädagogisch aufgearbeitet. Die Stoffvermittlung wird durch Beispiele und Schaubilder unterstützt. Jedes Kapitel enthält mindestens eine Übungsaufgabe.

Jeder Ausbildungsbrief enthält zusätzlich eine Abschlussaufgabe, die uns zur Korrektur innerhalb von 20 Tagen nach dem Erhalt der Sendung zurückgesandt werden kann. Die korrigierte Abschlussauf­gabe mit der Musterlösung ist der nächsten Ergänzungslieferung beigefügt.

Die Ausbildungsbriefe für die Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellte/n sind unter der Zulassungsnummer 5112218 bei der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) akkreditiert.

DETAILINFORMATIONEN ZUM AUSBILDUNGSBRIEF

Umfang:
16 Briefe mit jeweils ca. 50 Seiten DIN A4, Lösungsseiten und Abschlussaufgabe inbegriffen

Dauer:
Januar 2018 bis März 2020 (insgesamt 16 Briefe)

Berufsanfänger, die im August/September 2017 mit der Ausbildung beginnen, erhalten den ersten Ausbildungsbrief im Januar 2018.

Erscheinungsweise:
in 2018 7 x, in 2019 7 x, in 2020 2 x

Preis:
pro Ausbildungsbrief 39,00 EUR + Portokosten zzgl. USt.

RÜCKMELDUNG

"Ich möchte den letzten Ausbildungsbrief zum Anlass nehmen mich herzlichst bei Ihnen zu bedanken. Durch die Ausbildungsbriefe hat sich mein Blick für die "Fallstricke" in den Klausuren wesentlich verschärft. Auch konnte ich in den "echten" Klausuren auf das von Ihnen vermittelte Wissen zurückgreifen.
Eine Tatsache, die mich besonders erfreut ist die Zuverlässigkeit der Korrekturen. Dies kann von anderen Lehrmitteln leider nicht immer gesagt werden - gerade die Lösungshinweise dieser Schulliteratur sind oft fehlerhaft!"
(DF aus Weil am Rhein, 24.3.2017)

"In der Anlage übersende wir Ihnen unsere Bestellung für die Ausbildungsbriefe für unseren Auszubildenden […]. Da die Ausbildungsbriefe während der Ausbildungszeit sehr gute Wegbegleiter waren und schlussendlich zu einem guten schulischen Ergebnis geführt haben, freue ich mich sehr, dass unser neuer Auszubildender ebenfalls die Ausbildungsbriefe erhalten darf."
(AB aus Weil am Rhein, 16.10.2015)