Seminare

Einnahmenüberschussrechnung

-Änderungen vorbehalten-

In diesem seit Jahren bewährten Praxisseminar für Mitarbeiter und Auszubildende mit steuerrechtlichen Grundkenntnissen werden anhand der typischen Ge­schäftsvorfälle die theoretischen Kenntnisse ver-mittelt, die man zur Erstellung einer Einnahmen­über­schuss­rechnung und der Anlage EÜR benötigt.

Dargestellt werden das Zu- und Abflussprinzip (§ 11 EStG) und seine Ausnahmen. Außerdem wird die Be­handlung von typischen Belegen, u. a. Anzahlungen, Abschlagszahlungen, Arbeitslohn, geringwertige Wirt­schafts­güter, AfA, Veräußerung von Anlagevermögen, Investitionsabzugsbetrag und Umsatzsteuer, ver­mittelt.

Gleichfalls werden die Besonderheiten beim Wechsel der Gewinnermittlungsart erläutert.

Seminarüberblick:

  • Allgemeines zur Einnahmenüberschussrechnung inkl. Aufzeichnungspflichten
  • Grundsätze des Zu- und Abflussprinzips und seine Ausnahmen
  • Regelmäßig wiederkehrende Einnahmen und Aus­gaben
  • Betriebsvermögen bei § 4 Abs. 3 EStG
  • Aufteilungsgebot bei gemischten Aufwendungen
  • Behandlung von Belegen, u. a. Anzahlungen, Ab-schlagszahlungen, Arbeitslohn, geringwertige Wirt­schafts­güter, AfA, Veräußerung von Anlagever-mögen, Investitionsabzugsbetrag, Umsatzsteuer
  • Darlehen, Schuldzinsen, Disagio
  • Private PKW-Nutzung
  • Behandlung der Umsatzsteuer bei der Einnahmen­überschussrechnung
  • Anlage EÜR
  • Wechsel der Gewinnermittlungsart

Detailinformationen zum Seminar

16.05.2019 von 09:00 bis 15:30 Uhr

75365 Calw, Leibnizstr. 5 (Gewerbegebiet Kimmichwiesen), im Tagungsraum der Neufang Akademie

Dipl.-oec. M. Neufang, M.A., Steuerberater

165,00 EUR zzgl. 19 % USt (196,35 EUR) bzw. 132,00 EUR zzgl. 19 % USt (157,08 EUR) für Teilnehmer an einer Arbeitsgemeinschaft der Neufang Akademie

Zurück