Arbeitsgemeinschaft für Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e. V.)

Diese Arbeitsgemeinschaft richtet sich an die Teilnehmer des Fachberaterlehrgangs für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.). Die Teilnehmer sind gem. § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes zur Anerkennung von „Fachberatern (DStV e.V.)“ zu einer jährlichen Fortbildungsveranstaltung von mindestens 10 Zeitstunden verpflichtet. Der Nachweis über die Fortbildungsveranstaltung ist beim DStV e.V. unaufgefordert bis spätestens 31.03. des Folgejahres nachzuweisen.

Zur Erlangung dieses Nachweises bieten wir eine spezielle Arbeitsgemeinschaft an. Diese findet 3x jährlich jeweils von 14.00 Uhr bis 17.45 Uhr statt. In Heidelberg immer donnerstags, in Calw immer donnerstags oder freitags. Die Themen diese Veranstaltungen werden den Teilnehmern jeweils einige Tage vorab per E-Mail mitgeteilt. Die Termine für das Folgejahr erhalten Sie mit der Teilnahmebescheinigung jeweils zum Jahres­ende.

Es handelt sich hierbei um eine vom DStV e. V. anerkannte Pflichtfortbildung für Fachberater. Eine Akkreditierung dieser Arbeitsgemeinschaft durch den DStV e. V. ist erfolgt.

Detailinformationen

Termine und Zeit:
3 x jährlich immer von 14.00 bis 17.45 Uhr, die genauen Termine können Sie beim Sekretariat der Neufang Akademie erfragen.
Dies entspricht bei Besuch von drei Veranstaltungen 10,5 Zeitstunden (ohne Pausen) und erfüllt somit die Voraussetzungen gem. § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes zur Anerkennung von „Fachberatern (DStV e.V.)“.

Veranstaltungsorte:

  • 75365 Calw, Leibnizstr. 5 (Gewerbegebiet Kimmichwiesen), im Tagungsraum der Neufang Akademie (üblicher Wochentag Donnerstag und Freitag)
  • 69124 Heidelberg, Pleikartsförsterstraße 101, Leonardo Hotel Heidelberg (üblicher Wochentag Donnerstag)
  • 72336 Balingen, Hirschbergstraße 38, Stadthalle Balingen (üblicher Wochentag Mittwoch)

Preis:

  • insg. 285,00 € zzgl. 19 % USt (339,15 €) bei Buchung aller Veranstaltungen (95,00 € pro Veranstaltung)
  • 150,00 € zzgl. 19 % USt (178,50 €) pro Veranstaltung bei Buchung einzelner Veranstaltungen
Teilnahmebedingungen
  1. Teilnehmerkreis
    Die Neufang Akademie veranstaltet 3x jährlich eine Arbeitsgemeinschaft mit min­destens 3,5 Zeitstunden über Themen aus dem Bereich der Unternehmens­nach­folge. Diese Arbeitsgemeinschaft kann als Fortbildungsmaßnahme beim DStV e.V. gem. § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes zur Anerken­nung von „Fachberatern (DStV e.V.)“ eingereicht werden.
  2. Teilnahmegebühren
    Die Gebühr für die Arbeitsgemeinschaften beträgt insg. 285,00 € (95,00 € pro Veranstaltung) zzgl. ge­setz­licher Umsatzsteuer pro Teilnehmer. Sie wird jährlich am 01.10. abgebucht. Kann ein Teilnehmer an einer Arbeitsgemeinschaftsveranstaltung nicht teilnehmen, so besteht die Möglichkeit, an einem Ausweichtermin (ggf. auch an einem anderen Ort) teilzunehmen. Die Teilnahme an einem Ausweichtermin ist jedoch mindestens zwei Tage vorher der Neufang Akademie mitzuteilen. Sollte die Teilnahme an einem angebotenen Ausweichtermin ebenfalls nicht möglich sein, wird das Skript der je­weiligen Veranstaltung nach­ge­sandt.
  3. Vertragsdauer und Kündigung
    Die Vertragslaufzeit verlängert sich jährlich automatisch. Eine Kündigung ist zum Jahressende möglich. Die schriftliche Kündigung muss vier Wochen vor Ablauf der betreffenden Frist der Neufang Akademie zuge­hen.
  4. Anmeldung zu sonstigen Seminaren
    Bei Seminaren wird für Teilnehmer von Arbeitsgemeinschaften grundsätzlich ein Preisnachlass von 20 % gewährt.
  5. Teilnahmebescheinigung
    Eine Teilnahmebescheinigung wird jährlich ausgestellt. Sie erhalten diese spä­testens bis zum Jahresende.
  6. Buchung einzelner Veranstaltungen
    Möglich ist auch die Buchung einzelner Veranstaltungen. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger schriftlicher oder telefonischer Anmeldung möglich. In diesem Fall beträgt die Gebühr 150,00 € zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer pro Veranstaltung und Teilnehmer. Die Gebühr ist spätestens eine Woche vor dem Veranstaltungs­termin fällig. Ein Preisnachlass bei Seminaren wird nicht gewährt. Eine Teilnahme­be­scheinigung wird nach der Veranstaltung ausgestellt.
  7. Nichtdurchführung der Arbeitsgemeinschaft
    Bei Nichtdurchführung der Arbeitsgemeinschaft werden die vollen Gebühren er­stattet. Weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.
  8. Haftung
    Für Sach- und Personenschäden sowie abhandengekommene Sachen wird nicht gehaftet.
  9. Rechnungsberichtigungen
    Für Rechnungsberichtigungen, die vom Vertragspartner zu vertreten sind, wird eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € zzgl. USt in Rechnung gestellt.